Jiddische & hebräische Musik

Im Herbst 2015 entstand zum ersten Mal ein eige­nes Programm mit jiddi­schen und hebräi­schen Liedern, in dem auch Texte und Gedichte von Nelly Sachs, Selma Meer­baum-Eisin­ger und Hein­rich Heine vorge­tra­gen werden.

“Ich hob Dich tzufil lieb”

Jiddische & hebräische Lieder


Programm

25. Februar 2018
in der Schloss­kir­che March

Bai mir bistu shein S. Seconda
Oy Mamme, bin ich farliebtA. Ellstein
Tumba­la­laikaTradi­tio­nell
Lyrik / Texte
Die grine KusineA. Schwartz
Papi­ro­senH. Yabla­koff
Lyrik / Texte
Dos Kelbl Tradi­tio­nell
Hal´lujaD. Karp
Hatikva — 4 Varia­tio­nen
Shalom alei­chem S. Gold­farb
P A U S E
Hava­nagila Tradi­tio­nell
Hewenu shalom alechem Tradi­tio­nell
Lyrik/ Texte
Shein vi di L’voneJ. Rums­hin­sky
Ich hob Dich tzufil liebA. Olsha­netsky
Lyrik/ Texte
Tsen brider Tradi­tio­nell
Jüdi­scher Humor & Witze
GeltD. Meye­ro­witz
Abi gesuntAbra­ham F.
Zugabe: Dirigelt Tradi­tio­nell


Susanna Stau­ber — Gesang
Nata­lia Basina — Klavier
Myrta Bauer — Violine
Lutz Hansen — Lesung