Einzelunterricht

Mit Leib und Seele Singen

  • Indi­vi­du­el­ler Gesangs­un­ter­richt
  • Stimm­bil­dung
  • Atem- / Körper­ar­beit
  • Ausdrucks­schu­lung



Meine Angebote:

  • Ganz­heit­lich orien­tier­ter Gesangs­un­ter­richt
  • Indi­vi­du­elle Stimm­bil­dung
  • Körper- und Atem­ar­beit
  • ATM — Felden­krais-Methode©
  • Stimme und Bewe­gung
  • Freie Impro­vi­sa­tion mit der Stimme
  • Ausdrucks­übun­gen
  • Musik­li­te­ra­tur je nach Neigung und Fähig­keit: Kunst­lied, Oper, Kirchen­mu­sik, Musi­cal, Chan­son, Kaba­rett, Gospel, Pop ...
  • Coaching und Vorbe­rei­tung auf Aufnah­me­prü­fun­gen, Castings etc.



In meinem Unterricht sind alle willkommen, die

  • gerne singen, ob im Chor, solis­tisch oder privat.
  • ihre stimm­li­chen Fähig­kei­ten erwei­tern und sich ein größe­res Gesangs­re­per­toire erar­bei­ten wollen.
  • ihre eigene Stimme kennen­ler­nen und neue Töne auspro­bie­ren wollen.
  • Hemmun­gen über­win­den und sich mit ihrer Stimme freier und unbe­schwer­ter ausdrü­cken möch­ten.
  • sich auf eine Aufnah­me­prü­fung, ein Vorsin­gen oder Casting etc. vorbe­rei­ten wollen.



Das können Sie im Einzelunterricht erreichen:

  • Entfal­tung Ihres indi­vi­du­el­len stimm­li­chen Poten­ti­als
  • Erwei­te­rung der eige­nen Fähig­kei­ten, wie z.B. Stimm­um­fang, Volu­men, Reso­nanz, Atem­füh­rung, Dyna­mik, Kondi­tion …
  • Entwick­lung von Ausdrucks­fä­hig­keit und Präsenz
  • Aufbau eines posi­ti­ven Körper­ge­fühls: Balance, Beweg­lich­keit, Stand­fes­tig­keit, Klang­durch­läs­sig­keit, Atem­stütze
  • Abbau von Hemmun­gen und Über­win­dung von Blocka­den, Vertrauen in die eigene Stimme gewin­nen
  • Singen aus dem Bauch heraus, mit Lust und Leich­tig­keit; Öffnen und “Flie­ßen lassen” der eige­nen Stimme
  • Hingabe an die Musik



So können Sie den Unterricht kennenlernen:

Sie haben die Möglich­keit, eine Probe­stunde bei mir zu verein­ba­ren. Sie kostet € 25,- und ist unver­bind­lich.
Zur Termin­ab­spra­che rufen Sie mich bitte an unter: 0761/ 3846605
Sie errei­chen mich werk­tags zwischen 8.30 und 9.00 Uhr.